Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Finanzielle Entlastung, mehr Versorgung

Seit Januar 2015 ist das Pflegeneuausrichtungsgesetz in Kraft, und es bringt Verbesserungen für alle Menschen, die mindestens in Pflegestufe 0 eingestuft sind.

Sie haben Anspruch auf Entlastungsleistungen in Höhe von 100,00 Euro, bei ausgeprägter Demenz sogar 200,00 Euro pro Monat.

Diese können Entlastungen aller Art eingesetzt werden, z. B. Betreuung (Vorlesen, Spaziergänge usw.) oder auch im Rahmen der Hauswirtschaft.